Mea Culpa Vino Rosso in der Holzschatulle

20,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (27,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW11668
  • Cantine Francesco Minini

  • Als Wiedergutmachung und als Entschuldigungsgeschenk

  • Versöhnliche Handreicher & Menschen mit wahrer Größe
... mehr
Produktinformationen
  Mea Culpa Vino Rosso in der Holzschatulle ist ein hervorragendes Geschenk, um etwas wieder gut zu machen oder um sich für etwas aufrichtig zu entschuldigen. Nea Culpa stammt aus dem lateinischen und heißt  "Meine Schuld".  Mea Culpa Vino Rosso lockt die Nase mit dezenten Schokoladen- und Tabaknoten, feinen Anklängen von Vanille und Mokka und kräftigen Aromen von Kirsche, Erdbeere und Brombeere. Mea Culpa hat eine lebendige Säure, rundes Tannin und einen eleganten Körper mit feiner Struktur, Edle Holznoten von Tabak und Vanille hallen lange nach.
   Es war die mutige Idee von Mario Minini, die während der Verkostungsrunden mit seinem Önologen-Team in ihm wuchs. Es
stachen drei Weine aus bestimmten Lagen immer wieder mit besonderer Exzellenz und großem Potenzial hervor. Eine Cuvée dieser drei wäre harmonisch, kraftvoll, akkurat und ein Ausdruck großer Exzellenz. Wie bei einem Bordeaux-Blend. Doch in diesem
Fall befinden sich zwei der Weinberge auf Sizilien und einer in Apulien! Weine aus verschiedenen Anbauregionen zu verschneiden
ist allgemein verpönt! Doch Mario Minini sagt: „Mea Culpa! Wir machen das jetzt!“ So entstand diese einzigartige und provokante
Appassimento-Cuvée. Die Primitivo-Trauben stammen aus der Lage „Alberello“ aus Apulien von 40 - 50 Jahre alten Reben.
Wasserarmut und das Alter der Reben, begrenzen den Ertrag auf natürliche Weise. Ein Drittel der Trauben werden für das
Appassimento-Verfahren 30 Tage getrocknet wobei sie ca. 30% ihres Gewichts verlieren. Vor der temperaturgesteuerten
Vergärung sorgt die Mazerierung von 8 - 9 Tagen für ausreichende Extraktion. Ein 6-monatiger Ausbau in französischen Barriques,
bringt Würze. Die zweite Komponente dieses Weins sind Syrah-Trauben aus Sizilien, die am Stock bleiben, bis auch sie ca. 30%
Gewicht verloren haben. Abgerundet, wird die Cuvée durch einen weichen aber kraftvollen Merlot, der alle Teile harmonisch miteinander verbindet. Die Trauben mazerieren 4 - 5 Tage um die nötige Stabilität für den Ausbau im Barrique zu erhalten. Auch
der Merlot lagert für 6 - 7 Monate in neuer französischer Eiche mit einem mittleren Toastungsgrad.
   

 

 

 

       

 

       
 
   
   

 

 

       

 

       

 

   
   
   
       
       
 
   
   
       
       
 
   
   
 
 
       
 
   
 
       
       
 
   
   
   
 
 
 
       
       
     
       
 
   
   
Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer

Cantine Francesco Minini SPA

Verolanuova

Italien

Zutaten

Wein 14,5% vol., enthält: Sulfite

Allergene
Enthält Sulfite.
Weiterführende Links